Nha Trang – Sehenswürdigkeiten und Tipps für Vietnams Küstenmetropole

Nha Trang – Sehenswürdigkeiten und Tipps für Vietnams Küstenmetropole
Inhalt: Tipps für Nha Trang

Nach zwei Nächten in Nha Trang war ich einerseits traurig, dass wir die schöne Küstengegend verlassen mussten. Andererseits war ich froh aus der Traube internationaler Touristen zu verschwinden. In den letzten Jahren hat sich Nha Trang nämlich zu einem Sammelpunkt aller Reisenden in Südvietnam entwickelt. Der endlose Stadtstrand und vor allem die vorgelagerten Inseln sind ideal für einen Aufenthalt am südchinesischen Meer. Neben ein paar kleineren Natur-Sehenswürdigkeiten in der Umgebung, ist Nha Trang vor allem für alle Partygänger interessant. Denn das Nachtleben hat es in sich. Hier sind meine Tipps für Nha Trang.

==> Empfohlene Aufenthaltsdauer: 2-3 Nächte

Tipps für Nha Trang: Sehenswürdigeiten und Anreise
Blick über die Promenade von Nha Trang

Sehenswürdigkeiten in Nha Trang

Klassische Sehenswürdigkeiten gibt es in Nha Trang nur wenige. Die meisten Leute kommen wegen der großartigen Bademöglichkeiten und Tauchreviere residieren während ihres Aufenthalts in einer der vielen Resorts am Nha Trang Beach oder auf einer Insel vor der Stadt. Ich würde in der Stadt wohnen und die Inseln mit einem Ausflugsboot oder mit der Seilbahn (!) besuchen.

Nha Trang-Beach

Über fast sieben Kilometer zieht sich der feine Sandstrand entlang der Küste Nha Trangs. Nur wenige Stellen sind nicht öffentlich zugänglich und im Besitz privater Hotelanlagen. Das heißt ihr könnt fast überall euer Handtuch ausbreiten oder euch eine der Liegen mit Sonnenschirm ausleihen. Besonders schön ist es am Morgen, dann knallt die Sonne noch nicht zu sehr. Am Nachmittag wird es oft windiger und neben den Touristen kommen auch die Einheimischen an den Strand. Es wird also voller.  
Nha Thrang Strand
Der Stadtstrand von Nha Trang gehört zu den längsten Vietnams.

Tran Phu-Promenade

Zwischen Hauptstraße und Stadtstrand liegt die Tran Phu-Promenade. Die Flaniermeile beginnt wie der Strand an der Tran Phu-Brücke im Norden und führt sogar noch über das südliche Ende hinaus bis in das einstige Fischerdorf Cau Da. Unterwegs findet ihr Cafés, Restaurants und Bars, um einzukehren. Um die komplette Promenade zu Fuß abzulaufen, benötigt ihr etwa 90 Minuten.
Tipps für Nha Trang: Stadtstrand und Promenade
Die Than Pu-Promenade führt direkt am Nha Trang Beach entlang.

Po Nagar-Tempel

Vor über 1000 Jahren war Nha Trang die Hauptstadt des Cham-Königreichs Kauthara. Die eindrucksvollsten Überreste dieser Zeit könnt ihr in Form der Po Nagar-Tempel bestaunen. Die Tempelanlage befindet sich am Nordufer des Cai Rivers, direkt an der Cau Xom Bong-Brücke. Dabei handelt es sich um eines der Nationalheiligtümer Vietnams, das regelmäßig von Gläubigen besucht wird. Zudem bietet der Besuch einen schönen Ausflug in die Geschichte der Region abseits der Massen an den Stränden.

Po Nagar Tempel Nha Trang
Der Pho Nagar Tempel gehört zu den eindrucksvollsten Shenswürdigkeiten Nha Trangs.

Long Son-Pagode

Am Duße des Trai Thui-Bergs liegt die schönste Pagode Nha Trangs. Direkt hinter der Pagode beginnt eine alte Steintreppe, die euch zu einer weißen Buddha-Statue führt. Von hier oben habt ihr einen schönen Blick über die Stadt.

Nha Tran Sehenswürdigkeiten: Buddha Staute
Die weiße Buddha-Statue oberhalb der Long Son-Pagode

Thap Ba-Schlammbäder

Gerade nach einer längeren Fahrt oder einer noch längeren Partynacht sind die Schlammbäder von Thap-Ba ideal, um zu regenerieren. Die sehr hübsche Badeanstalt liegt nördlich des Zentrums. Das Schlammbad gehört zum Standardprogramm, anschließend könnt ihr auch noch eine Massagedusche oder ein Bad in einem Mineralwasser-Pool einnehmen. Zudem gibt es zwei große Pools für einen längeren Aufenthalt. Gerade das Schlammbad kann ich absolut empfehlen.

Tauchreviere

Rund um die vorgelagerten Inseln von Nha Trang befinden sich zahlreiche Buchten, in denen ihr tauchen könnt. Für Anfänger ist die Insel Hon Mun geeignet, da hier auch flachere Abschnitte liegen. Vor Hon Rom könnt ihr einige Unterwassertunnel und Höhlen entdecken. Grundsätzlich hilft euch jede Unterkunft bei der Vermittlung von Tauchschulen und Tourenanbietern weiter.

Tauchen Nha Trang
Bunte Unterwasserwelten rund um Nha Trang.

Nachtleben in Nha Trang

Dank des feuchtfröhlichen Nachtlebens von Nha Trang haben wir am Morgen danach gleich zweimal die Abfahrt unseres Zuges in Richtung Norden verpasst. Gerade im recht touristischen Viertel rund um die Biet Thur reihen sich Bars, Restaurants und Clubs aneinander.

Tipps für Nha Trang: Nha Trang bei Nacht
Nha Trang bei Nacht

Ausflugziele rund um Nha Trang

Inseltouren

Inzwischen gibt es an jeder Ecke Vermittler von Tagestouren zu einer oder mehreren Inseln. Start ist in Cau Da. Über den ganzen Tag besucht ihr in der Regel die Inseln Hon Mot, Hon Tam und Hon Mieu. Ihr besucht Tauch- und Schnorchel-Spots, diverse Strände und unterwegs gibt es frischen Fisch. Dabei spielt auch das Wetter eine kleine Rolle, denn an manchen Tagen sind bestimmte Schnorchel- und Tauchreviere besser zu besuchen als andere. Insgesamt liegen fünf Inseln unmittelbar vor Nha Trang und zwei kleinere in der nördlichen Nha Phu-Bucht. Hon Tre ist mit Abstand die größte Insel. Am schönsten fand ich die Strände auf Hon Thi.

Die Inseln vor Nha Trang

  • Hon Tre
  • Hon Mieu
  • Hon Tam
  • Hon Mot
  • Hon Mun
  • Hon Thi
  • Hon Lao

==> Tagestour zu den Inseln buchen*

Tipps für Nha Trang: Hon Tre
Boote am Strand von Hon Tre

Vinpearl Cable

Eine ziemlich coole Art die Insel Hon Tre zu besuchen führt über das Wasser. Allerdings nicht per Boot sondern per Seilbahn. In einer Gondel für bis zu acht Personen fahrt ihr von der Station in Ca Dau in rund 10 Minuten auf die Insel. Für Hin- und Rückfahrt zahlt ihr 700.000 Vietnamesische Dong, also fast 30 Euro. Ganz schön happig. Inkludiert ist auch der Aufenthalt in dem angrenzenden Themenpark auf der Insel Hon Tre. Naturschützer kritisieren den Bau übrigens auch heute noch, weil die vielen Stützen stark in die Unterwasserwelt eingegriffen haben. Beliebt ist die Seilbahn dennoch.

Vinpearl Cable Nha Trang
Das Vinpearl Cable führt über die Bucht von Nha Trang nach Hon Tre

Ba Ho-Wasserfälle

Auch an Land gibt es einige schöne Ausflugsziele rund um Nha Trang. An erster Stelle sind die Ba Ho-Wasserfälle zu nennen. Mit dem Roller erreicht ihr den Eingang zu den drei Wasserfallstufen in rund 45 Minuten. Natürlich werden auch zu den Ba Ho-Fällen private Touren angeboten. Es gibt verschiedene Stellen, an denen ihr schwimmen könnt. Wenn ihr mutig seid, springt ihr von den Klippen in die künstlichen Pools. Insgesamt ist der Halbtagsausflug eine nette Abwechslung zu den Stränden und Inseln vor Nha Trang.

==> Tour zu den Ba Ho-Wasserfällen buchen*

Bootsfahrten auf dem Cai River

Bei einer Flussfahrt auf dem Cai River entdeckt ihr das Umland und die kleinen Dörfer rund um Nha Trang. Die Touren starten an der Ha-Ra-Brücke und dauern zwischen 3 und 6 Stunden. Unterwegs haltet ihr an kleinen Dörfern, Pagoden und Tempeln. Nicht ganz günstig, aber lohnenswert, um die Region kennenzulernen.

==> Cai River Bootstour buchen*

Sehenswürdigkeiten Nha Trang: Cai River Delta
Die Mündung des Cai River in Nha Trang

Salzfelder von Hon Khoi

Die Salzproduktion ist eines der traditionellen Handwerke der Region um Nha Trang. Die Salzfelder von Hon Khoi liegen etwa 30 Kilometer nördlich der Stadt. Die Felder werden von großen Industrieunternehmen, aber auch von Privatpersonen zur Salzgewinnung genutzt. Bei einem Ausflug in die Region könnt ihr dabei zuschauen, wie die Menschen auf traditionelle Art und Weise Salz gewinnen.

Salzfelder Nha Trang
Arbeiter bei der Salzgewinnung auf den Salzfeldern von Hon Khoi.

Unterkünfte in Nha Trang

Das Mojzo Inn* war eines der besten Hostels, in denen ich in Vietnam übernachtet habe. Es liegt in einer kleinen Seitenstraße am Rande des Touristenviertels. Dadurch seid ihr schnell am Strand und im Nachtleben, aber auch genauso schnell außerhalb des Getümmels. Von der Dachterrasse mit hauseigener Bar habt ihr zudem einen schönen Blick über die Stadt. Das Personal hilft zudem bei wirklich jedem Anliegen super nett weiter.

Für etwas mehr Komfort geht ihr in eines der 4* Hotels an der Promenade. Das DTX Hotel Nha Trang* ist hier eine super Adresse. Eventuell möchtet ihr ja auch für ein oder zwei Nächte auf einer der vorgelagerten Inseln übernachten. Für nicht einmal 100 Euro pro Doppelzimmer kommt ihr im sehr guten 5* MerPerle Hon Tam Resort* auf der gleichnamigen Insel unter. Hier habt ihr sehr viel Ruhe und sogar einen eigenen Whirlpool im Zimmer.

Karte mit Sehenswürdigkeiten

Anreise nach Nha Trang

Innerhalb Vietnams bekommt ihr über 12go.asia* einen idealen Preisvergleich aller möglichen Verkehrsmittel. Längere Strecken sind mit dem Zug gut machbar, für kürzere Distanzen eignet sich meistens der Bus.

Zug

Der Bahnhof von Nha Trang liegt im Zentrum der Stadt. Die abfahrenden Züge drehen eine Schleife um den Bahnhof herum und biegen anschließend auf die Hauptstrecke nach Norden oder Süden ab. Direktverbindungen nach Nha Trang findet ihr ab Saigon über Binh Thuan (für Mui Ne) und ab Hanoi über Hué und Danang. Nach Saigon benötigt ihr etwa 8 Stunden, nach Hanoi rund 26 Stunden. In beide Richtungen gibt es zudem günstige Nachtzugverbindungen.

Bus

Für Verbindungen nach Da Lat oder ins Inland empfiehlt sich ab Nha Trang der Bus. Ganz einfach, weil es auf dieser Strecke keine Bahnlinie gibt. Vietnams Fernbusse sind sehr modern und verfügen oft sogar über Liegeplätze.

Flugzeug

Der Flughafen von Nha Trang liegt rund 35 Kilometer südlich der Stadt auf der Halbinsel Cam Ranh. Es verkehren regelmäßig Busse ins Zentrum. Die Fahrt dauert etwa eine Stunde und kostet 60.000 VND, also knapp 3 Euro.

Innerhalb Vietnams findet ihr täglich mehrere Direktverbindungen zu den größeren Flughäfen. Innerhalb Südostasiens gibt es Direktflüge von Bangkok, Hongkong und Kuala Lumpur nach Nha Trang. Dank der Beliebtheit bei russischen Staatsbürgern gibt es inzwischen zwei wöchentliche Verbindungen mit Azur Air nach Moskau.

==> Verbindungen checken über flightconnections.com

Impressionen aus Nha Trang

Nha Trang MerPerle Resort
Das 5* MerPerle Resort auf Hon Tam
Sehenswürdigkeiten Nha Trang: Po Nagar Tempel
Beim Gang durch die Anlage der Po Nagar-Tempel
Einer der großen Po Nagar Tempel
Nha Trang Bay
Blick über die Bucht von Nha Trang
Nha Trang Fischer
Fischerboote vor der Küste Nha Trangs
Hon Tre Vinpearl Nha Trang
Blick über den Themenpark von Hon Tre auf Nha Trang

WILLKOMMEN AUF ROUTENWELT

Hi, ich bin Milan. Auf meiner Seite stelle ich euch die besten Reiserouten für Backpacker vor…weiterlesen

Inhalt: Tipps für Nha Trang

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Ihr auf einen solchen Link klickt und auf der Zielseite etwas bucht, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner